Wallersheimer „Hymne“

von Walter Thelen
Mitte der  ' 70er Jahre

Der Mainzer träumt von dem goldigen Mainz, der Kölner von Perle am Rhein,

der Düsseldorfer meint jedoch, es könnte nichts schöneres sein

doch ich sag denen all, das stimmt auf keinen Fall

 

Ref.: Oh Wallersheim, du Perle der Eifel,

oh Wallersheim wie schön bist du.

Wo ich auch immer bin, zieht es zu dir mich hin;

hab ich mein goldig Wallersheim im Sinn

hab ich mein goldig schönes Wallersheim im Sinn

 

Wo sind alle Burschen so lustig, wo sind alle Mädchen so froh,

wo sind alle Menschen so durstig, das gibt es doch sonst nirgendwo.

Und darum stimmt mit ein, lasst uns heut fröhlich sein

 

Ref.: Oh Wallersheim........

Bist du in Wallersheim geboren, dann denkst du oft zurück

an deine Kindertage und an der Jugend Glück.

siehst du es dann vor dir, klingt es ganz leis´ in dir

 

Ref.: Oh Wallersheim.......

 

Text und Melodie Walter Thelen